Maori Balance Practitioner

Altes indigenes Wissen wird neu interpretiert und zeitgemäß angewendet.

Dieser zwei Tage Workshop handelt von den drei Herzen.  Das Pumanawa (das emotionale Herz) bietet Einsicht und Verständnis dafür, woher unsere Emotionen und Eigenschaften stammen. Das zweite Herz Manawa (das physische Herz) zeigt wie es mit den anderen Teilen von uns in Verbindung steht. Das dritte Herz, Whatumanawa (das spirituelle Herz) stimuliert unsere Intuition.

Es wird ein geschützter Raum für Selbstheilung, Selbsterkenntnis und Klarheit geboten. In diesem Workshop geht es darum deine „selbst gesetzten Grenzen“ und deine nicht mehr dienlichen Glaubenssätze zu neutralisieren; somit kommen deine eigenen Wahrheiten & Potenziale mit Hilfe der antiken Māori-Lehren, integriert mit neuen Techniken, zum Vorschein.

Teilnahmebedingungen: Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Māori Balance Absolventen; weitere Voraussetzungen sind: Teilnahmebestätigungen für die Seminare: „Altes loslassen – Platz für Neues“, wie auch „Kommunikation – mehr als nur REDEN“; eine Potenzialanalyse nach Evosolvis wird empfohlen, um im Workshop effektiv und bestmöglich an deinen Potenzialen arbeiten zu können.

Themen:

  • Einführung in die Kultur und Philosophie der Māori
  • Grundlagen der traditioneller Romiromi/MiriMiri-Therapie
  • Erlernen der Grundkörperhämata (Druckpunkte), um die Freisetzung von Zellblockaden zu aktivieren

Termine:

22. – 23. Juni 2024

oder

30. November – 01. Dezember 2024

Seminarzeiten: Samstag und Sonntag, 09:30 – 15:00

Veranstaltungsort: Bad Erlach, Österreich

Investition: € 666.-

Proharmonia - competence center & academy for holistic balancing of body, mind & soul

Therapie und Coaching muss nicht teuer sein. Vieles kann bereits von der Kasse übernommen werden – wir helfen Ihnen gerne dabei!